Schwangerschaftsgymnastik

Nach einer Schwangerschaft können Beschwerden entstehen, welche durch nicht zurückgebildete, schwangerschaftsbedingte Veränderungen verursacht werden. In diesem Fall ist es wichtig, sich rechtzeitig in erfahrene Hände zu begeben, um solche Spätfolgen zu vermeiden.

  • Übungen zur Rückbildung der Gebärmutter zwecks Vermeidung einer späteren Gebärmuttersenkung
  • Übungen zur Kräftigung des gedehnten Beckenbodens zur Entgegenwirkung einer späteren Inkontinenz
  • Übungen zur Straffung und Kräftigung der überdehnten Bauchmuskulatur
  • Bauchmuskeltraining bei Rektusdiastase (Riss durch Überdehnung im Bindegewebe der geraden Bauchmuskulatur)
  • Gefäßtraining bei entstandenen Krampfadern (Thromboseprophylaxe)
  • Atemtherapie zur Behebung der verschobenen Atemlage durch Zwerchfellhochstand
  • Entspannungsübungen zur Minderung von Stress und Schlafmangel

Wir bieten Ihnen Einzelstunden sowie Gruppenkurse an. Kontaktieren Sie diesbezüglich unser Team und informieren Sie sich über anstehende Termine.

Rufen Sie uns an unter 05251-36774 oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail Kontakt. Wir beraten Sie gern!